Konsumenten setzen verstärkt auf Suche und Social Media

Wie GroupM und comScore in einer Studie zeigen, sind 40 Prozent der Konsumenten, die sich über Suchmaschinen über Produkte und Dienstleistungen informieren, auch motiviert, Social Media (Blogs, Bewertungsportale, YouTube, Twitter und Facebook) zu nutzen, um Ihre Entscheidung zu präzisieren. Der Hauptgrund ist hierbei, andere Meinungen einzuholen (31 Prozent).

suche und social media

 

Die am häufigsten genutzten Social Media Instrumente sind hierbei:

  • Bewertungen: 30 Prozent
  • Social Networks: 17 Prozent
  • Video Sharing: 14 Prozent
  • Twitter: 9 Prozent

Konsumenten sind sehr kritisch, wenn es um eine Kauf-Entscheidung geht. Die meisten Nutzer starten mit der Suche (58 Prozent), 24 Prozent starten gleich mit der Website des Unternehmens, lediglich 18 Prozent entscheiden sich für Social Media. Doch nur 26 Prozent gaben an, ausschliesslich auf die Suche im Internet vor dem Kauf zu setzen.

28 Prozent sagen, dass die Social Media eine nützliche Rolle bei der Wahrnehmung von neuen Brands und Produkten spielen. Durchschnittlich dauere es 60 Tage vom ersten Kontakt bis zum Verkauf. Nach dem Verkauf, so die Studie, sind 64 Prozent der Konsumenten eher bereit, einem Brand im Social Media zu folgen.

Other Links to this Post

  1. GLOBONET Blog » Facebook auf Rang 3 in Europa » GLOBONET Blog — 8. März 2011 @ 08:51

  2. - GLOBONET Blog — 16. März 2011 @ 08:21

  3. - GLOBONET Blog — 21. März 2011 @ 07:43

WordPress Themes